Maisha: Das Netzwerk

Wir arbeiten eng mit folgenden institutionen zusammen:

  • Amt für Gesundheit der Stadt Frankfurt am Main – Internationale Humanitäre Sprechstunde (Mo. u. Do.)
  • Frauenreferat der Stadt Frankfurt am Main
  • Ämter (Sozialamt, Wohnungsämter  und -gesellschaften)
  • Vereine, Schulamt, Kirchengemeinden, Frauenhäuser und –wohnheime, Hotels
  • Community Netzwerke
  • Krankenhäuser
  • Internationale Organisationen (European Network of Migrant Women, Epim – European Programme for Integration and Migration, EWL- European Women’s Lobby, Amnesty International
  • Ein bundesweites Netzwerk von Beraterinnen gegen FGM
  • Krankenhäuser

Wir erweitern ständig unsere Netzwerk um die Herausforderungen, die unsere Tätigkeit mit sich bringt besser zu bewähltigen.